Freiwillige Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.

Lehrgang Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge bei der Feuerwehr Memmingen

Im Oktober führten die Feuerwehren der Stadt Memmingen eine Ausbildung zum Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge durch. Unter der Leitung von Stadtbrandinspektor W. Bauer absolvierten insgesamt 17 Teilnehmer aus den verschiedenen Ortsteilen und den Löschzügen die Ausbildung.

An sechs Ausbildungsterminen wurden die Teilnehmer auf ihre Aufgabe als Maschinisten vorbereitet. In der Theorie umfassten die einzelnen Unterrichte u. a. die Rechtsgrundlagen, die Motorenkunde, Unfallverhütungsvorschriften und die Grundlagen des Straßenverkehrsrechts, insbesondere bei  Fahrten mit Blaulicht. Im praktischen Teil konnten die Teilnehmer an den verschiedenen Pumpen der Fahrzeuge ihr Wissen vertiefen. Hierbei wurde von den Ausbildern besonderer Wert auf die richtige Handhabung bei der Inbetriebnahme der Pumpen gelegt. Um den Wissenstand der Teilnehmer zu testen, erfolgte am letzten Tag der Ausbildung eine praktische und theoretische Prüfung. Alle Teilnehmer legten den Test mit einem hervorragenden Ergebnis ab. Die anschließende Zeugnisübergabe fand durch Stadtbrandrat R. Niggl statt. Mit einem gemeinsamen Mittagessen wurde der Lehrgang beendet.

Auf diesem Weg möchte ich mich bei Lehrgangsleiter W. Bauer und dem Ausbilderteam recht herzlich für die geleistete Arbeit bedanken. Aus fast allen Einheiten fanden sich Kameraden, die bei der Ausbildung mitwirkten. Hierbei geht ein besonderer Dank an die Kameraden der Ortsteile.

 

Roland Stoeber
Ausbildungsleiter

IMG2648
PA013820
IMG2646
IMG2638
IMG2635