Freiwillige Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.

Einsatznachsorgeteam

Einsatznachsorgeteam

Wenn aus einem "normalen" Einsatz plötzlich ein belastendes Ereignis wird!
 

1_Notaus.jpgRettungs- und Einsatzkräfte wie Betroffene erleben, dass Menschen sterben, verletzt und verstümmelt sind. Sie erfahren die Hilflosigkeit und das Entsetzen Beteiligter wie Unbeteiligter. Sie spüren den Stress nach Extremsituationen, physisch wie psychisch. Das ist der Punkt, an dem auch ein Helfer oder Betroffener einmal Hilfe braucht…
 

PSNV – Was ist das?

Die Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) beinhaltet die Gesamtstruktur und die Maßnahmen der Prävention sowie der kurz-, mittel- und langfristigen Versorgung im Kontext von belastenden Notfällen bzw. Einsatzsituationen. Übergreifende Ziele der PSNV sind  

  • Prävention von psychosozialen Belastungsfolgen
  • Früherkennung von psychosozialen Belastungsfolgen nach belastenden Notfällen bzw. Einsatzsituationen 2_gespraech.jpg
  • Bereitstellung adäquater Unterstützung und Hilfe für betroffene Personen und Gruppen zur Erfahrungsverarbeitung sowie die angemessene Behandlung von einsatzbezogene psychische Fehlbeanspruchungsfolgen.

Die Maßnahmen der Psychosozialen Notfallversorgung zielen dabei auf die Bewältigung dieser kritischen Lebensereignisse und der damit einhergehenden psychosozialen Belastungen.

Maßnahmen für Einsatzkräfte

Die Maßnahmen und Angebote für die Einsatzkräfte gliedern sich in 

  • Einsatz-Vorbereitende (z.B. Aus- und Fortbildung),
  • Einsatz-Begleitende (z.B. Beratung der Führungskräfte) und
  • Einsatz-Nachsorgende Maßnahmen (z.B. methodisch-strukturierte Einzel- und Gruppengespräche, längerfristig auch psychotherapeutische Interventionen).

Wer wir sind

Das Team besteht aus einsatzerfahrenen Feuerwehrleuten.

Wir sind ausgebildete PEER’s, die durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen versuchen Euch adäquate Hilfe zu bieten. Wir sind keine psychosoziale Fachkräfte, keine Traumaterapeuten sondern Kameraden die sich qualifiziert haben, Euch zu unterstützen, das Erlebte leichter zu verarbeiten.


3_Gruppe.jpg

Werner H.
Roland K.
Matthias K.
Horst S.
Bettina S.

 


Als solche verstehen wir uns auch - nämlich als „Gleiche unter Gleichen“.

Unsere Gruppe ist Mitglied des PSNV Schwaben (Psychosoziale Notfallversorgung).

Was wir anbieten

4_KonsusKonf.jpg



 Grundsätzlich bieten wir Einsatzkräften Unterstützung

  • vor,
  • während und
  • nach

belastenden Einsätzen an!


Ihr wollt Einsatz-Vorbereitende Maßnahmen für Euren Zug oder Eure Feuerwehr?

Gerne gestalten wir einen Übungsdienst mit Euch, erklären was im Einsatzgeschehen und danach bei Kameraden vorgehen kann und zeigen Wege der Verarbeitung auf.

Ihr seid momentan auf einem Einsatz, der auf einzelne belastend wirken kann?


Nach Aktivierung melden wir uns (telefonisch) umgehend beim Einsatzleiter und klären das Bedarf und Vorgehen ab.

Ihr hattet einen belastenden Einsatz heute oder in den letzten Tagen?

Der Einsatzleiter kann uns für Gruppen oder Einzelpersonen kontaktieren.

Auch jeder einzelne Kamerad kann sich, sich selbst betreffend, direkt an uns wenden – unsere Diskretion ist selbstverständlich.

Ihr hattet einen belastenden Einsatz vor längerem Zeitraum?

Kameradinnen und Kameraden können sich selbstverständlich an jeden einzelnen von uns wenden. Wir hören vertrauensvoll zu und geben, wenn gewünscht, unseren Rat. Jedoch sind wir keine psychologische Fachkräfte für Fälle in denen sich bereits posttraumatische Belastungsstörungen abzeichnen (siehe Diagramm ab 4. Woche). Hier können wir aber Kontakt vermitteln zu Kameraden im PSNV mit entsprechender hauptberuflicher Qualifikation.

Wie man uns erreichen kann

5_Feuermelder.jpg

Der Einsatzleiter kann uns für Gruppen oder Einzelpersonen kontaktieren.

Auch jeder einzelne Kamerad kann sich, sich selbst betreffend,

direkt an uns wenden - unsere Diskretion ist selbstverständlich.


Ihr seid momentan auf einem Einsatz, der auf einzelne belastend wirken kann?

oder

Ihr hattet einen belastenden Einsatz heute oder in den letzten Tagen?

  Rufbereitschaft (24 Stunden am Tag): 0151/52049886

Ihr wollt Einsatz-Vorbereitende Maßnahmen für Euren Zug oder Eure Feuerwehr?

oder

Ihr hattet einen belastenden Einsatz vor längerem Zeitraum?

 

Kontakt:      Einsatznachsorgeteam


Wir melden uns umgehend bei Euch!