Freiwillige Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.

Ende April opferten erneut 23 Feuerwehrmitglieder ihre Freizeit und legten 24 Unterrichtsstunden ab (an 5 Abende unter der Woche und 2 Samstage), um sich als Atemschutzgeräteträger/-in ausbilden zu lassen.

Am Freitag den 19.02.2016 um kurz nach 19:30 Uhr wurde für die Feuerwehr Memmingen (Löschzug 5) und das Technische Hilfswerk Übungsalarm ausgelöst.

Die Kameraden wurden zu einem Verunfallten PKW gerufen, welcher durch einen Bauzaun auf ein Baugelände fuhr, und über einer Abbruchkante eines Gebäudes hängen blieb.

Am 19. und 20. Februar 2016 war die PEER-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen auf einer zweitägigen Fort-/Weiterbildung der "Bundesvereinigung Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen" (kurz SbE). In diesem letzten SbE-Baustein wurde insbesondere auch die "Planung komplexer Einsatznachsorge-Situationen" und "SbE-Maßnahmen bei Großschadensereignissen" behandelt.