Freiwillige Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.

Chemikalienschutzanzug

Die Marsmenschen kommen?!
Das ist nicht der Fall, aber ein gewisses Raumanzuggefühl gibt es schon, wenn wir uns komplett von der Umwelt abschotten müssen, weil wir mit Giftstoffen, biologischen Gefahrstoffen oder agressiven Chemikalien hantieren müssen.

Unser Chemikalienschutzanzug (CSA) schirmt die Feuerwehrleute dabei völlig von der Umwelt ab, wir haben Atemluft im Anzug dabei und können so rund 15 Minuten arbeiten, bevor eine Dekontamination erfolgt und der Trupp wieder „aus dem eigenen Saft“ befreit werden kann.

Das ist Sauna für Fortgeschrittene, und daher nur für besonders ausgebildete Feuerwehrleute zugelassen. Eine Kühlweste ermöglicht es, auch in diesem „Saunaanzug“ dennoch körperliche Arbeit verrichten zu können.

Anlegen des Anzuges, Arbeiten mit diesem Anzug und eventuell anschließend erforderliche Dekontamination erfordern viel Zeit und binden viele Einsatzkräfte.

Wir sind zwar wahrlich „schnell wie die Feuerwehr“, bei derartigen Einsätzen ist jedoch Eile fehl am Platz! Daher wird bei einem derartigen Schadensereignis auch der Gefahrgutzug mit der Fachgruppe ABC-Abwehr alarmiert, der ausgebildetes Personal und Technik vorhält.

Termine

Okt
21

21.10.17 08:00 - 17:00

Okt
23

23.10.17 18:30 - 20:00

Okt
23

23.10.17 20:00 - 21:00

Okt
24

24.10.17 19:30 - 20:30

Okt
25

25.10.17 19:30 - 22:00

Okt
30

30.10.17 20:00 - 21:00