Freiwillige Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.

Bei der letzten Jahreshauptversammlung haben wir beschlossen, unser LF 16 Goliath zu restaurieren. Es ist das letzte Großfahrzeug unseres Löschzuges, das wieder in der Originalfarbe der 50`iger Jahre erstrahlen soll. Der rostige Zahn der Zeit nagt inzwischen erkennbar stark an vielen Stellen. Es wurde daher höchste Zeit, mit den Restaurierungsarbeiten zu beginnen. Somit hätten wir dann alle Fahrzeuge unseres Löschzugs auf dem Stand, wie sie in den 50`iger Jahren an die Feuerwehr Memmingen ausgeliefert wurden.

Wir sind guter Dinge, dass wir mit unseren Mitgliedern, aus denen sich bereits eine motivierte „Schraubergruppe“ gebildet hat, diese anspruchsvolle Aufgabe auch voll in den Griff bekommen.

Anbei möchten wir von Zeit zu Zeit über den Fortschritt der Restaurierungsarbeiten berichten und euch einige Bilder dazu zeigen.

Im April fingen wir mit dem Demontieren der Dachhalterungen und der Geräteraumtüren an.

2018-04-02
2018-04-01
2018-04-04
2018-04-03
2018-04-05
2018-04-06
2018-04-08
2018-04-07
2018-04-09
2018-04-10
2018-04-11
2018-04-12

Mai: Abbauen der Unterbaukästen, Ausbau der Einrichtungen in den Geräteräumen, Abbeizen und Abschleifen der Geräteraumtüren

2018-05-01
2018-05-02
2018-05-03
2018-05-04
2018-05-05
2018-05-06

Juni: Ausbauen der Kotflügel, Demontieren der Anbauteile an der hinteren Stoßstange, Schweißarbeiten an den Dachhalterungen

2018-06-02
2018-06-01
2018-06-03
2018-06-04
2018-06-05
2018-06-06
2018-06-07
2018-06-08
2018-06-10
2018-06-09
2018-06-11
2018-06-12
2018-06-14
2018-06-13
2018-06-15
2018-06-16
2018-06-17
2018-06-18
2018-06-19

Aktuelle Zahlen veröffentlicht

Viele Feuerwehren, verteilt über ganz Bayern, unterhalten bereits seit mehreren Jahren Kindergruppen in ihren Feuerwehren. Die Kinderfeuerwehren sind eine Vorstufe zur Jugendfeuerwehr bei der jedoch kein Feuerwehrdienst geleistet wird.

Am vergangenen Freitag, 23.03.2018, fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V. statt. In diesem Jahr wurde turnusgemäß die Vorstandschaft (1. Vorsitzender, stellv. Vorsitzender, Schriftführer und Kassier) gewählt. Bei den Wahlen bestätigten die Mitglieder die bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern. Die Mitglieder wählten Matthias Krüger (1. Vorsitzender), Wolfgang Bauer (stellv. Vorsitzender), Markus Dangelmaier (Schriftführer) und Michael Häberle (Kassier) für die kommenden 4 Jahre.